Videosprint #Short Stories

Am Do/Fr 2./3. April findet der nächste Videosprint statt. Diesmal noch etwas zum Thema “Short Stories”. Mitmachen kann jede/r, der/die Geschichten über die Rote Fabrik produzieren will. Mitzunehmen sind kurze Filme/Samples/Szenen zur Roten Fabrik auf USB Stick, Smartphone oder HD. Am Videosprint im Fabrikvideo stehen 4 Mac Pro zur Verfügung. Gemeinsam schneiden wir das Material, geben Tipps und produzieren. Verpflegung inbegriffen inkl. Apero und Präsentation aller Beiträge am Freitag. Bitte um Anmeldung!
Do 14-18 Videosprint 2/I
Fr 10-18 Videosprint 2/II 19-21 Präsentation der entstandenen Filme im Dock18 mit Apero
Anmeldung an info@dock18.ch mit der Zeit wann du dabei sein willst: Do 14-18, Fr 10-12 oder Fr 14-18

Was sind Short Stories?
Short Stories sind kurze Geschichte von nur wenigen Sekunden. Entweder nachgestellt oder live gefilmt. Dazu wird ein Intro und Texteinblendungen eingefügt.
Die Short Stories können auch Unterkategorien haben wie “Menschen”, “Tiere”, “Corona”, “ohne Kategorie”, “Der Brainfuck des Jahres”, “Über Mauern und Zäune springen/klettern/kraxeln”, “die Sitzung”, “die totale Verausgabung”, “Es ist schon wieder passiert (Falschparker werden zerstört)”, etc.
Wesentlich bei den shortstories ist “geschichten erzählen” die momente beschreiben, die in der roten fabrik passiert sind oder so passieren hätten können. Schön wäre wenn man jeweils 3,4,5 ähnliche macht und diesen ein thema gibt. Auch kritische Beiträge sind erlaubt!
 Publikation / Filme hochladen

Du wirst zum YouTube Redaktor von Fabriktv, erhältst einen Account und einen Termin, an dem du deine Short Stories hochlädst. Dein Beitrag mit Name wird  kommuniziert. Alle Beiträge werden als CC-BY-SA 4.0 lizenziert.

Weitersagen
Meldet euch an für den nächsten Termin und ladet andere Regisseure, Kameramänner und Filmer ein mitdabeizusein und Short Stories in der Roten Fabrik zu produzieren. Natürlich kann das Dock18 ein Thema sein und der Umraum des Dock18