DIY Network in der Roten Fabrik 1/3

Haben heute ein erstes lokales WLAN eingerichtet. Im Eingangsbereich der Roten Fabrik (ab der gelben Linie vor dem Dock18 bis zu den Fahrrädern und im Gang von Gebäude A;-) findet ihr das freie WLAN “WriteAPoemFree” auf eurem Gerät. Wenn ihr dann die Seite “poem.land” in einem Browser öffnet, könnt ihr an einem kollaborativen Gedicht mitschreiben, das dann hoffentlich am nächsten Poetry Slam von Roboter, Hund oder Analphabeten (sofern wir welche finden) uraufgeführt wird. Probiert es aus und hinterlasst euren Reim, ohne gleich alles zu löschen. Die Teilnahme ist eh anonym. Im Augenblick geht’s um einen Mensch der mal hier war oder nicht … *lol*

Nächste Workshop Session: Freitag 7.6., 16-19 und 20-23
(weitere Ideen sind gefragt und entstehen automatisch während dem Workshop), Raspberry Pi’s hats vor Ort. Eigener Laptop oder Smartphone ist sinnvoll mitzubringen.
30min Einführung in die Idee des DIY Networkung und organisches Internet

30min Do-It-Yourself – Step-by-step Installation einer MAZI Zone
30min Free Software – Entdecken des Mazi Toolkits, welche Software steht zur Verfügung, was kann man damit machen? Wie setzen wir das DIY Network in der Roten Fabrik ein?

“starting points” for links related to the MAZI toolkit:

http://nethood.org/mazi/
http://nethood.org/mazi/openki-course/