Call 4 Media art

Medial, sparten-und/oder formatübergreifend, interdisziplinär.

Wir unterstützen die Produktion eines freien Medienkunstprojekts, das auf/in oder um unseren Räumen in der Roten Fabrik aus -od. aufgeführt wird, ja vielleicht sogar - sitespecific - den Ort thematisiert. Begrenzt nur durch das Preisgeld, den Raum (das Areal oder Teile davon) und andere physikalische oder virtuelle Einflüsse ... Was ist Medienkunst für dich heute? Wie kann man mit Besucherinnen interagieren oder die Interaktionen durch Menschen im Raum verarbeiten? Gemeinsam inszenieren wir deine Medienkunst. Die Umsetzung sollte technisch von dir selbst gewährleistet werden.

Die Ausstellung sollte mindestens 2 Tage laufen, kann aber gerne auch unendlich lange dauern, sofern nicht betreut werden muss.

Betreuung/Wartung: Tägliche Betreuung nicht möglich. Regelmässige Wartung, ja.

Preis/Honorar

1x 1500.- (für die Umsetzung exkl. einmalige Spesen wie An/Abreise und Aufenthalt während 2-7 Tagen in Zürich, Installation und Ausstellung während mind. 2 Tagen in der Roten Fabrik).

Jury

Mario Purkathofer (Dock18), Daniel Boos (Dock18), Markus Leutwyler (Dock18), Reto Schläppi (Dock18), Stefan Rudin (Dock18) + Medienkünstler (Surprise)

Deadline für Einreichungen

Sonntag, 30.Mai 2021

Upload

Gesucht sind Konzepte als PDF. Bitte die Rahmenbedingungen berücksichtigen. Fragen gerne auf der rechten Seite eingeben.