Digital muertos

24 quietschlebendige Personen finden sich im D18 ein. In der frischgestrichenen Mine für Bergbaukulturen der Welt. Zu Beginn erhalten sie einen Drink an der Unsterblickeitsbar. Das Fest der Toten ist ja immer auch ein Fest der Lebenden und der Liebenden. Aber keine Angst: D18 wird nie zu religiös, esoterisch. 24 Fetische stehen in der Maschine von Cholinska bereit und werden übergeben an die Teilnehmerinnen. Fortan seid ihr dafür verantwortlich.

Während der 90 minütigen Show werden Werke von den Toten losgelöst, den überraschten Lebenden übergeben und damit eine Beziehung hergestellt zwischen den Dingen, den Lebenden und den Toten. Wer das alles nicht aushält für den ist die Unsterblichkeitsbar von 19-24 Uhr geöffnet! 

Programm

Türöffnung & Unsterblichkeitsbar ab 19 Uhr, Beginn der Show, Intro 20.15 Uhr bis 22 Uhr, anschl. Verlängerung mit Open Bar.

Mit Bergbauleiter Mario Gurkathoferu, Montanexperte Daniel Boosla und Anna Cholinsko, Maschinenexpertin

Vintage Computer Festival 19

Das Vintage Computer Festival Zürich findet 2019 in der Roten Fabrik statt.

SAVE THE DATE!!!
30.November/1.Dezember 2019 von 10-17 Uhr
Rote Fabrik Zürich
Dock18 | Aktionshalle | Foyer

Formierung des orgA-Teams
Wie jedes Jahr werden wieder Hunderte Besucherinnen am Vintage Computer Festival Zürich erwartet. Das Orga Team hat sich bereits formiert und bastelt vehemnt an einem Ausstellungskonzept mit “Game Club 1974”, “Apple Dock”, “Talks im Foyer”, “Workshop Area 404”, “Old Computers Lounge”, “Flohmarkt Chiba City” und vielen neuen alten Exponaten.

Call 4 Vintage Computers
Noch bis 5.Oktober sind Computersammler aber auch enthusiastische Besitzer von Einzelcomputern eingeladen, ihre besten Stücke per E-Mail (info@dock18.ch) einzureichen. Wir suchen noch Exponate in folgenden Kategorien:

  • Game Konsolen für den “Game Club 1974”
  • Apple Computer für “Apple Dock”
  • Allerlei Geräte, Teile, Maschinen und Prothesen für den Flohmarkt “Chiba City”
  • 50minütige Talks für “Talks im Foyer”
  • Workshops für die “Workshop Area 404”
  • Alte Computerzeitschriften für die Old Computers Lounge
  • Andere Ideen, Hard/Software aller Art

Vintagebytes.ch + Dock18.ch freuen sich über deinen Beitrag oder dein Kommen!

Re:Public Domain

Re:Public Domain is a project by Dock18 since 2009.

Blog
http://republicdomain.ch

Website (Beta)
http://pd.republicdomain.ch

Facebook
http://facebook.com/republicdomain

Label

Alle EPs und musikalischen Produktionen seit 2000

Unrequested Messages, 2000, lost
Electronic Trilogy, 2012/13, 3 collective bands & concertes from switzerland
Ulysses, 2013, 24 musicians / 24 hours
FKK Origami, 2019, 6 pure & naked swiss musicians & one release party at the lake

Schwere Wolken aus Nordwest

Liebe vaterlandslose Gesellinnen! Ich möchte Ihnen hier einen kurzen Reisebericht vorstellen von einer Reise die ich um die Jahreswende 2018/19 durchgeführt habe. Wir treffen auf 48 Werke von 48 Autorinnen, die 1948 gestorben sind und somit laut Urheberrecht ab 1.1.2019 mir gehören sollten! Alle Werke, die ich besucht habe, stehen hier auch tatsächlich zum Download bereit als Bilder, Texte, Filme oder Musik bis auf jene die ich nicht gefunden habe, oder deren Verwalter die Werke noch unter Verschluss halten oder diejenigen, die einfach vergessen wurden im Laufe der Zeit.

Continue reading “Schwere Wolken aus Nordwest”

Vintage Synth Night

Der Konzertabend am Vintage Computer Festival ist der frühen elektronischen Musik gewidmet. Der Abend beginnt mit einem Livekonzert der am Nachmittag an den Workshops selbstgebauten Synthesizer. Live zu Gast sind Felix Bänteli, Bruno Spoerri, Cablesky, Tim & Kid Schurke.

Sa, 24.11.18
20 Uhr Felix Bänteli & Synthesizer Workshop Live
20:30 Uhr Bruno Spörri spielt auf dem SE/30-Mac (1990) und Macbook G3 (2000) mit Software M und Music Mouse
21:30 Uhr Cablesky: Live Modulassynthesizor Performance

22:30 Tim & Kid Schurke live

Der Track “Bruno” wurde von Tim für die Live Synthesizer Night angefertigt. In einem Interview von Mario Purkathofer erklärt Bruno Spoerri seinen Werdegang und erste Erfahrungen mit Synthesizern. Tim remixt das Interview und fügt eine akustische Spur hinzu. Beide, Tim und Bruno spielen am Samstag, 24.November live im Clubraum der Roten Fabrik. File Under CC-BY-SA. Exklusiv bei Starfrosch.com
https://soundcloud.com/wildprovider/bruno-by-tim

Eintritt: 5.-
Einlass: 20 Uhr