Call for Electronic/Digital Audio/Sound/Music/Visual/Noize/Performance/Konzert

Gesucht sind Musikperformances, Konzerte oder Live Shows, die im Dock18 bzw. angrenzenden grösseren Räumen uraufgeführt, aufgeführt werden können. Alle Arten von elektronischer Musik/Audio/Sound werden akzeptiert. Die besten 3 Gigs werden zu einem Livekonzert/event eingeladen (Reisekosten/Aufenthalt extra).

Siehe auch Electronic Music Trilogy, Initiation
Jury: Mario Purkathofer (Dock18), Manuel Oberholzer (OUS), Nicholas Schaerer (OUS)
Format/Upload: Beschreibung/Konzept, 1min Sound/Visual Sample
Preisgeld Total: 3*500 CHF (Honorar exklusive Anreise/Aufenthalt)

Demosong und Bild der Band JETZT hochladen!!!

Bitte einen Ordner erstellen mit dem Namen deines Songs und ein Bild der Band und/oder von dir hier hochladen: Upload Link

oder wahlweise per Email an calls4@dock18.ch.

Origami FKK – Call for Summer Hits 2019

Was wird der Sommerhit 2019? Schon jetzt interessiert uns keine andere Frage. Wir suchen deinen Track: Pure, naked, nature & faltbar. Summertime, living is easy!  Die besten 4-6 werden ins Album Origami FKK aufgenommen. Das Album wird auf Starfrosch.com gefeatured. Alle Beiträge müssen unter freien Lizenzen stehen (CC-BY-SA oder CC-PD) und sollen gemeinfrei verteilt werden. Dafür gibts ein kleines Honorar. Hochladen auf Dock18.ch bis 31.November 2018. Vorschläge für das Album Cover (quadratisch) können bei Lust&Laune gleich mithochgeladen werden im Format jpg. Release Party ist nackt (oder bekleidet) mit der ganzen Familie am FKK Strand der Roten Fabrik sobald der Sommer kommt.

 

Jury: Mario Purkathofer (Dock18), Markus Koller (Starfrosch.com), Mara (OUS)
Preisgeld: je 4-6*250 CHF pro publiziertem Track (Total 1000-1500)
Release Party: Frühjahr 2018
Format/Upload: Song – mp3/Album Cover – jpg

Sommertrack#19 JETZT Publizieren!!!

Bitte einen Ordner erstellen mit dem Namen deines Songs. Dahinein alle Dateien und das Bild. Hochladen könnt ihr sie hier: Upload Link

oder wahlweise per Email an calls4@dock18.ch. Der Eingang deines Beitrags wird per E-Mail bestätigt.

Call for Networked Things

Gesucht sind Ideen für interaktive Konzepte, Buttons, Sensoren die über das Thing Network (IoT) laufen und an entfernten Orten Dinge auslösen. Wir suchen soziale Infrastruktur für Räume und Menschen. Was bringt uns zusammen? Was lässt sich im öffentlichen Raum errichten, um das Gemeinsame Erleben zu prägen? Wie können Orte mit elektronischer/digitaler Technik sozial unterstützt werden? Das/die Gewinnerprojekt/e (max. 3) wird/werden als permanente Installation/en im Dock18 oder Aussenraum der Roten Fabrik und/bzw. an anderen und/oder im Austausch mit anderen Orten installiert (Dock18/CH, Haus1/AT, Things Network, others) als permanente Installation umgesetzt. Der Betrag wird für die Vernetzung von mindestens 3 unabhängigen Orten miteinander eingesetzt (Materialgeld ist im Preisgeld enthalten). Der Einreicher sorgt für die Installation. Unterstützung bei der Umsetzung durch Dock18, Things Network und Buttonspace nach Möglichkeit.

Jury:  Gonzalo (Things Network), Mario Purkathofer (Dock18), Oliver Suess (Buttonspace), Jana Honegger (W3rkhof)
Produktionsbeitrag: 1 x 1500.-
Format/Upload: Beschreibung/Bild: Hier kannst du Dateien hochladen, bitte unbedingt Titel der Arbeit im Dateinamen verwenden.

open Call 1.10.-31.11.2018 via dock18.ch, buttonspace.org, thethingsnetwork.org, w3rkhof.ch
Siehe auch Community Browser, Fake Info Bar, Public Mic, u.a.

Call for Media Art Installations

Gesucht sind alle Arten von Medieninstallationen, die im Dock18 während 3 Wochen laufen kann. Das Dock18 ist ein Raum mit 20m2 Grundfläche (blau), der Raum ist 5m hoch, hat eine Technikplattform und 2 Eingangstüren. Technisch zur Verfügung stehen Beamer/Projektionsleinwand, PA (Sound) sowie ein Aussenlautsprecher. Weitere Technik auf Anfrage. Das Gewinnerprojekt wird im Dock18 auf -u. ausgeführt. Gesucht sind Konzepte für Umsetzungen im Frühjahr 2019, die sich explizit auf den Raum beziehen. Zur Eröffnung wird ein Termin vereinbart und eine Ausstellung kommuniziert.

Teilnehmen am Call Media Arts Installations?

Preis/Honorar: 1500.- (für die Umsetzung exkl. Spesen wie An/Abreise)
Jury: Mario Purkathofer (Dock18), Oliver Walkhoff (SGMK), NN (freie Kuratorin)

Dateien Hochladen!

Bitte den Titel eures Beitrags im Dateinamen zuvorderst verwenden, damit wir die Dateien dann auch zuordnen können: Upload Link oder wahlweise per Email an calls4@dock18.ch

Keine Zeit – Superflip & Band

WIR HABEN DOCH KEINE ZEIT!
**********************************************************
Ein Konzert mit Superflip, Liveband und Ballons
 
Das Leben ist kurz! Also zieh’ die Power-Socken an und hol die Glücks-Unterhosen aus dem Schrank – SUPERFLIP ruft den kollektiven Ausnahmezustand aus. SUPERFLIP ist nämlich egal wieviel Stil Du hast – er dreht am Rad, haut auf die Trommel und plötzlich feierst Du Kindergeburtstag.

Continue reading “Keine Zeit – Superflip & Band”

Saferparty

Saferparty.ch
im Rahmen des Lethargy Festival 2018 wird wieder ein Chemielabor von Safertparty.ch aufgebaut und die mitgebrachten Drogen auf Inhaltsstoffe getestet. Anonym!

Sa/So 11./12.8.2018

Tasks September 18

Durch den Sommer 2018 fährt Dock18 Institut für Medienkulturen der Welt die Produktion von Medienkulturen in der ganzen Welt hoch. 11 innovative Calls (15.7.-7.9.) beschäftigen die Creative Working Class den ganzen Sommer hindurch. Künster, Ingenieure, Designer, Autorinnen und Programmierer schuften den ganzen Sommer durch für das neue Dock18 Programm Herbst/Winter 2018/19. Gesucht, prämiert oder vergolten werden Beiträge in herausragenden Kategorien der Medienkulturen. Die einzelnen unabhängigen Jurien tagen dann im September und publizieren ihre Entscheidungen bis spätestens Ende September hier auf Dock18.ch. Totales Preisgeld sind 13579 CHF. Jeder Call hat seine eigenen Ausschreibungsbedingungen aber auch seine eigenen ganz spezifischen Herausforderungen. Die Calls münden in Veranstaltungen, Publikationen und Auf/Ausführungen im Dock18 und/oder Umgebung der Medienkulturen der Welt. Der Rest wird schweigend vergessen.

Continue reading “Tasks September 18”